Together with music – Schirmherr: Denis Goldberg

Internationales Musik- und Kulturfest

Das 70-jährige Jubiläum der Musikschule Soest war der Anlaß für ein weiteres Großprojekt, das von musicWays Germany e.V. massgeblich mitgestaltet und unterstützt wurde: „Together with music“ war das Motto des Internationalen Musik- und Kulturfestes, das am 7. und 8. Juli 2017 in der Strabag-Halle stattfand, einer ehemaligen Industriehalle.

"Modern Times": Filmmusik mit Dirigent David Crescenzi

Eröffnet wurde das Festival am 7. Juli mit einem grossen Konzert unter dem Titel „Modern Times“ mit grossen Filmmusik-Klassikern. Das „Modern Times Orchestra“ (MTO), ein Projektorchester der Musikschule Soest, spielte unter der Leitung von David Creszenzi. Der von musicWays Germany engagierte renommierte italienische Dirigent schaffte es in täglichen Proben in der Woche vor dem Konzert, ein mehr als 100-köpfiges Orchester zu Höchstleistungen zu führen. 

Rund 1.000 Besucher in der Strabag-Halle, jung und alt, waren zu Beifallsstürmen hingerissen. Die tolle Akustik in der alten Industriehalle, ein hochmotiviertes Ensemble, ein charismatischer Dirigent und eine heiter-beschwingte Atmosphäre boten den Rahmen für einen Filmmusikabend, den keiner so schnell vergisst, und die Presse urteilte: „Davon wird Soest noch lange schwärmen“.

musicWays Germany war es gelungen, Denis Goldberg als Schirmherren für das zweitägige Festival zu gewinnen. Der Weggefährte von Nelson Mandela wollte als Schirmherr persönlich zu den Feierlichkeiten aus Südafrika nach Soest anreisen, musste aber leider aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen.

"Moments in a life": Musikalisch-literarische Inszenierung

Höhepunkt des zweiten Festivaltags war die Aufführung von „Moments in a life“, einer musikalischen Vertonung der Biographie Goldbergs von Matthijs van Dijk mit einem Text von Goldberg. Vorbereitungen dazu liefen an verschiedenen Soester Schulen: Birgit Morgenrath hielt an eine Buchlesung und berichtete aus dem Leben von Denis Goldberg, Bongani Justice trat als junger Südafrikaner mit Soester Jugendlichen in Dialog und berichtete über Apartheid in Südafrika 2017.

In der Aufführung mit dem Kammerensemble am 8. Juli sollte eigentlich Denis Goldberg selbst seinen biographischen Text vortragen. Nach seiner kurzfristigen Absage konnte die südafrikanische Sängerin Gisela de Villiers den Erzählpart übernehmen. 
(Fotos zum Projekt:  Michael Joswig, Christoph Hendricks, Maxine Sambale, Vitus Redmann, Musikschule Soest, privat)

Together with music – Medien-Dokumentation

Aufführung mit David Crescenzi und dem “MTO”

Aufführung mit Gisela de Villiers

Together with music: Bildergalerie Schulprojekt

Bilder vom Schulprojekt mit Birgit Morgenrath und Bongani Justice in den Soester Gymnasien, der Real- und Gesamtschule und dem Berufskolleg sowie von der Podiumsdiskussion auf der großen Bühne in der Strabag-Halle unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Weyer

Bildergalerie Musikaufführungen

Die Aufführungen, die Denis Goldberg gewidmet waren, reichten von der Uraufführung von “Songs of Struggle, Voices of Freedom” unter Leitung des kanadischen Komponisten Timothy Phelan bis zur ergreifenden musikalisch-literarischen Inszenierung von “Moments in a life”

Noch mehr sehenswerte Bilder ...

… aus der Strabag-Halle und von den Vorbereitungen rund um das Internationale Kultur- und Musikfest sowie weitere Download-Möglichkeiten gibt es in der umfangreichen Medien-Doku auf der Extraseite “70” der Musikschule Soest im Netz: